• Festival der Regionen - Ist das so
    11:27
  • MP3, 128 kbps
  • 10.49 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Trafo-k, Wiener Kulturinitiative ist beim diesjährigen Festival der Regionen gemeinsam mit einer Rohrbacher Jugendgruppe vertreten. Das Projekt „Ist das so“ beschäftigt sich mit Ordnungssystemen und Grenzen – vor allem Grenzen im Kopf, aber auch realen Grenzen. „Ist das so“ ist ein Projekt von Jugendlichen für Jugendliche, das in Workshops ein Thema erarbeiten wird, das anschließend in Form von Rauminterventionen am Festival visualisiert werden wird. Besonders aktuell ist das Thema „Ordnungssysteme, Grenzen“ auch deshalb, weil das Projekt in Rohrbach, einer Mühlviertler Gemeinde nahe der tschechischen Grenze stattfinden wird.
InitiatorInnen des Projektes sind Renate Höllwart und Charlotte Martinz-Turek von Trafo-k sowie der Wiener Künstler Martin Krenn, der sich seit längerer Zeit mit Regelsystemen und Machtstrukturen auseinandersetzt.
Die Jugendlichen Robin Eggerstorfer,Evelyn Eggerstorfer, Julia Eggerstorfer, Theresa Nimmervoll,Katharina Jetschgo, Philipp Brunner, Alexandra Preitschopf und Matthias Pichler
stammen aus verschiedenen Klassen des Rohrbacher Bundesgymnasiums und verwirklichen „Ist das so“ in ihrer Freizeit. Sie sind zwischen 16 und 17 Jahre alt und haben zusätzlich einen Tschechisch-Kurs besucht.

Das Festival der Regionen findet von 18.Juni bis 3.Juli 2005 in der Region Oberes Mühlviertel statt. Nähere Infos unter http://www.fdr.at

Ein Beitrag von Heike Leindecker

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
25. Mai 2005
Veröffentlicht am:
25. Mai 2005
Thema:
Unterhaltung
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Leindecker, Sandra Hochholzer, Thomas Kreiseder
Zum Userprofil
avatar
FROzine Redaktionsteam
redaktion (at) fro.at
4040 Linz