• 2018.11.19_FROzine_Tierschutzvolksbegehren
    19:56
  • MP3, 256 kbps
  • 36.5 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Tierschutzvolksbegehren für Österreich
Seit 2013 steht Tierschutz  als Staatsziel in der österreichischen Bundesverfassung. Es gibt strenge Gesetzgebungen und tierschutzrelevanten Verordnungen, dennoch sehen viele Menschen große Mängel bei Maßnahmen zum Schutz von sogenannten Haus-, Wild-, und Nutztieren.

Ob der Umgang mit Katzen und Hunden, die Zerstörung des Lebensraumes Wald oder landwirtschaftliche Produktionspraktiken, das Tierschutzvolksbegehren ruft zum Aktiv werden auf und proklamiert „Tierschutz geht uns alle an“.

Warum gerade jetzt ein Tierschutzvolksbegehren wichtig sein soll, vor welchen Problematiken die landwirtschaftliche Produktion steht, welche Rolle die Agrarpolitik spielt und was das alles mit Konsumverhalten, Umweltschutz und Klimawandel zu tun hat beantwortet im Interview: