• Altplastik, Überfluss und Mangel
    26:59
  • MP3, 128 kbps
  • 24.71 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

DI, 04.12.2018, 12.30 Uhr: SchülerInnen zweier unterschiedlicher Schulen setzen sich – auf unterschiedliche Weise – mit der Turbo-Konsumgesellschaft auseinander. Zunächst sind SchülerInnen der HAK Wien 10 Pernerstorfergasse am Wort. Sie haben sich im Rahmen eines Schulprojekts Gedanken gemacht, wie aus Altplastik Recycling-Öl werden kann. Dabei setzten sie sich mit dem sogenannten ReOil-Verfahren informell auseinander und haben dazu nicht nur einen Zeitungsartikel, sondern auch diese Radiosendung gestaltet. Der zweite Beitrag im Programm ist ein bemerkenswertes Audiofeature zum Thema ‚Überfluss und Mangel‘, gestaltet von SchülerInnen der NMS Hainburgerstraße. Bei dieser Radioproduktion ging dabei um die vertiefende Beschäftigung mit Überproduktion von Lebensmitteln sowie um Lösungsvorschläge für sozialen Transfer und um das Kennenlernen von ehrenamtlichen Mitarbeitern. Dabei sollte „Radio“ nicht nur als Informationsmedium gesehen werden, sondern auch als Kunstform, in der Informationen mit künstlerischen Mitteln gestaltet werden. Deshalb haben die SchülerInnen in ihr Feature ein Hörspiel eingebaut. Und außerdem sind nicht nur Einschaltungen im öffentlichen Interesse von den jungen RadiomacherInnen zu hören, sondern auch von ihnen selbst generierte Keyboardeinspielungen.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
20. November 2018
Veröffentlicht am:
20. November 2018
Thema:
Gesellschaft Schulradio
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Evelyn Blumenau, Walter Kreuz
Zum Userprofil
avatar
Walter Kreuz
gecko.art (at) aon.at