Gebet für Menschen auf der Flucht – Papst Franziskus

Podcast
Lust auf Politik
  • Gebet für Menschen auf der Flucht - Papst Franziskus
    29:59
audio
COP26 - Erfolg oder Misserfolg?
audio
Schwarz-Blau in OÖ 2021
audio
Zur Klimarettungskonferenz
audio
Absage ans Wirtschaftswachstum
audio
Zur Ethik Albert Schweitzers
audio
System Kurz am Ende?
audio
Nach den Wahlen
audio
Noam Chomsky - Die zweifache Bedrohung
audio
Türkis - Grün, Eine Zwischenbilanz
audio
Ein anderer Rosegger

Als Papst Franziskus im April 2016 auf der griechischen Insel Lesbos für Menschen auf der Flucht betete zeichnete er ein Bild von diesen Menschen, das so ganz anders war als jenes, das die Politik allerorten vermittelt. Er sprach sie in ihrer unveräußerlichen Würde an, als Menschen, die in ihrem Leid auf die geschwisterliche Zuwendung und Hilfe der Menschheitsfamilie angewiesen sind. Wir fragen in dieser Sendung nach den Gründen für die Verweigerung dieser Hilfe, nach den Gründen für Abwehr und Inhumanität.

Leave a Comment