Enter The Center

Podcast
Lentos/Nordico on air
  • Lentos_Novemer_2018_ValieExportCenter
    30:07
audio
30:27 Min.
I Love You :-)
audio
30:00 Min.
Künstlerinnen vor den Vorhang
audio
30:18 Min.
Kunstunterricht im Ghetto Theresienstadt
audio
35:13 Min.
Auftritt der Frauen
audio
30:05 Min.
Das grüne Museum: Gebaut für alle
audio
31:23 Min.
Ida Maly, zwischen den Stilen
audio
33:08 Min.
Female Sensibility
audio
33:05 Min.
Wilde Kindheit. Ideal und Realität von 1900 bis heute
audio
30:33 Min.
Biografie und Zeitgeist. Neue Forschung im Nordico Stadtmuseum
audio
30:25 Min.
Transformation und Wiederkehr

Betritt man das VALIE EXPORT Archiv im Bau 1 der Tabakfabrik, dann ist man in einem Multifunktionsraum gelandet. Dort kann gearbeitet werden, Einsicht ins Archivmaterial genommen werden, dort stehen auch zwei kuratierte Vitrinen, die eine Auswahl von Medienkunst zeigen.

In den weiteren Räumlichkeiten schiebt sich eine Bibliothek baulich vor das eigentliche Archiv, wo das Material in Schubern, von Licht geschützt, lagert. Die Bibliothek spiegelt das Werk von VALIE EXPORT wieder, zeigt aber auch auf, wie sie Kunst an Universitäten unterrichtet hat. VALIE EXPORT steht ja vor allem für Medienkunst und die feministische Position, es ging in ihrem Werk, neben der Auseinandersetzung mit dem weiblichen Körper, aber auch um die Auseinandersetzung mit den Zweiten Weltkrieg.

Ein Jahr VALIE EXPORT Center in Linz, wo nun gemeinsam mit der Medienkünstlerin der Vorlass verwaltet wird. Radio FRO hat Dagmar Schink vor das Mikrofon gebeten, sie ist die Geschäftsführerin des Centers in der Tabakfabrik und erklärt im Rundgang wie Archiv und Forschungsstätte verwaltet werden. 

Schreibe einen Kommentar