• ZamZaman: Intercontinental Interlude
    53:19
  • MP3, 320 kbps
  • 122.05 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

In a slight departure from its regular programming, this latest episode of ZamZaman goes truly global with a curated playlist of timeless tunes from Europe, Asia, Africa and South America. This month’s eclectic blend connects Brazilian psychedelic with Estonian soul music, Sudanese-inspired Indonesian jazz with melancholic Yemeni ballads – all in the name of breaking down boundaries between continents, genres and decades.

Die neuste Folge von ZamZaman weicht leicht von der üblichen Programmgestaltung ab mit einer ausgewählten „Best Of“ Playlist, die aus zeitlosen Stücken aus Europa, Asien, Afrika und Südamerika besteht. Dieses Mal verbinden wir psychedelische Musik aus Brasilien mit estnischem Soul, mischen indonesischen Jazz sudanesischer Herkunft mit melancholischen Klängen aus Yemen. Es wird alles getan, um die Grenzen zwischen Kontinenten, Musikrichtungen und Jahrzehnten aufzulösen.

Playlist:

Sufyvn – Whispers

Pedro Santos – Ritual Negro

Mikael Seifu – Yarada Lij

Mikis Theodorakis – S’afti ti geitonia

Marjono & His Boys – Es Lilin

Velly Joonas – Stopp, Seisku Aeg!

Saloma – Aku, Dia & Lagu

Duo Ouro Negro – Muindo D’iaxala

Kabreet – Kol Yom

Mohamed Mazouni – Ecoute-moi camarade

Hamatsuki – წვიმად გადავიქეცი

Ali Kuru – Egzotik

 

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
ZamZaman Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
23. Oktober 2018
Veröffentlicht am:
13. November 2018
Thema:
Unterhaltung Musik allgemein
Sprachen:
Tags:
, , , , , , ,
RedakteurInnen:
Heather Saenz, Yan Matusevich
Zum Userprofil
avatar
Yan Matusevich
yan.matusevich (at) o94.at
1160 Wien