• 2018_11_09_kt_premierentage_02
    28:58
  • MP3, 137.83 kbps
  • 28.57 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

20 Jahre PREMIERENTAGE Ein Blick zurück und in die Zukunft

Seit 1998 gibt es nun schon die PREMIERENTAGE als gemeinsame Veranstaltung der Institutionen zeitgenössischer Kunst und Kultur in Innsbruck und Umgebung. Das Format war damals selbst eine Premiere in Österreich. Zum Jubiläum blicken die Premierentage zurück: Für die Ausstellung 20 Jahre PREMIERENTAGE visuell im WEI SRAUM wurden die Plakatsujets aus zwei Jahrzehnten zusammengetragen, ergänzt um weitere Erinnerungsstücke: Ein Spiegel von Tendenzen in Kunst und Grafikdesign, die Handschrift wechselnder Teams von Organisator_innen, aber auch ein echtes Stück Stadtgeschichte.

Im Rahmen der die PREMIERENTAGE abschließenden Diskussion Orte? Initiativen? Visionen für eine Aufwertung der zeitgenössischen Kunst in Tirol im Kunstraum Innsbruck wird auch die Frage aufgeworfen, wie sich das Format neu denken, in der Gegenwart neu verorten kann. Der KulturTon hat vorab mit Diskussionsteilnehmerinnen gesprochen.

Infos: premierentage.at/2018

 

Fremdmaterial in 2018_11_09_kt_premierentage_02
Zwölftonspiel für Klavier (Josef Matthias Hauer) by Ensemble Avantgarde ©