Eine Pionierin des Atomzeitalters – Superscience Me #15 über Lise Meitner

Podcast
Superscience Me
  • Eine Pionierin des Atomzeitalter: Superscience Me #15 über Lise Meitner
    56:59
audio
Lobau bleibt! Eine Spekulation gegen das Wahrscheinliche. Superscience Me - Wissenschaft, Fiktion, Spekulation #6
audio
Was ist ein Szenario? Superscience Me - Wissenschaft/Fiktion/Spekulation
audio
Tentakuläre Spekulationen. Superscience Me - Wissenschaft / Fiktion / Spekulation #4
audio
Feministische Fabulation - Superscience Me. Wissenschaft/Fiktion/Spekulation #3
audio
Was ist ein Gedankenexperiment? -- Superscience Me - Wissenschaft/Fiktion/Spekulation #2
audio
Was ist Spekulation? * Superscience Me - Wissenschaft, Fiktion, Spekulation #1
audio
Star(s) Speak - ein Moment in einer Ausstellung - Superscience Me #37
audio
Invasive Pflanzen und Neophyten - Superscience Me #36
audio
Fledermäuse, Children of the Night. Superscience Me #35
audio
"Wir sind die Untoten, Carmilla! Merk dir das endlich!" - Vampyre und Vampyrinnen. Superscience Me #34

Lise Meitner war eine österreichische Atomphysikerin, die sehr wichtige Grundlagenforschung zur Radioaktivität und Kernspaltung gemacht hat. Sie hat von 1878 bis 1968 gelebt hat und hat damit eine sehr bewegte Zeit erlebt — sowohl was politische und soziale, als auch physikalische Umbrüche und Entwicklungen betrifft. Superscience Me hat das große Glück Tanja Traxler und David Rennert vor dem Mikrofon zu haben. Beide Wissenschaftsjournalist*innen beim Standard, sie Physiker, er Historiker by training, haben sei eine sehr spannende physikalisch-historisch eingebettete Biographie von Lise Meitner geschrieben. “Lise Meitner – Pionierin des Atomzeitalers” ist soeben im Residenz Verlag erschienen und ist für das “Wissenschaftsbuch des Jahres” nominiert. Hier ein kleiner Teaser.

Wir höre in dieser Ausgabe ein ausführliches Interview mit Tanja Traxler & David Rennert und Zitate aus ihrem Buch (gelesen von Helga Grillmayr). Außerdem sind Auszüge aus dem Audiobuch “Deine Lise” von Stefan Frankenberger zu hören, das Briefe aus Meitners schwedischen Exil hörbar macht.

 

Leave a Comment