• City Poem - Stadt der Worte
    03:23
  • MP3, 320 kbps
  • 7.76 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

In diesem rhythmischen Gedicht der Gruppe gecko art werden städtische Zwischenräume, Erfahrungsobjekte ohne lokale Bezüge sowie Nicht-Orte (vgl. Marc Augé und Michel Foucault) zur Sprache gebracht werden. Auf diese Weise entstehen originäre und sprachlich-künstlerische Fragmente (‚Pflasterlegenden‘, ‚Randsteindramulette‘ oder ‚Asphaltlyrik‘) ‚Verwortete Stadt‘ spiegelt sich nicht nur in Namensverzeichnissen ihrer Gassen, Straßen oder Plätze wieder, sondern auch in individueller Naherfahrung des (mitunter übersehenen) Details. Stimmen und Gestaltung: Evelyn Blumenau und Walter Kreuz

stadtr003

Produziert am:
10. November 2018
Veröffentlicht am:
11. November 2018
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Evelyn Blumenau, Walter Kreuz
Zum Userprofil
Walter Kreuz
Für E-Mail Adresse klicken
1080 Wien