• Radio_froheim_Nov2018
    120:21
  • MP3, 252.79 kbps
  • 217.62 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Die Frequenz 102,4 auch für Ottensheim, Joachim Eckl über seine Liebe zum Element Wasser, ein ukrainischer Abend und endlich der Konzertmitschnitt von Pema Molina.

Jetzt ist es offiziell: Das Sendegebiet von Radio FRO wurde ein ganzes Stück Richtung Westen erweitert. Darunter fällt auch Ottensheim. Das heißt, wenn sie ihr Radioempfangsgerät auf 102,4 stellen, so können sie nun rund um die Uhr ihr freies und regionales Radio empfangen und jeden ersten Samstag im Monat natürlich auch Radio froheim, das monatliche Radiomagazin mit Themen aus Ottensheim.

Darüber berichten exklusiv in Radio froheim:

  • Michaela Kramesch, Geschäftsfühererin von Radio FRO
  • Michael Diesenreither, Öffentlichkeitsarbeiter Radio FRO und FROzine Redakteur und
  • Roswitha Kröll, Ausbildungskoordinatorin Radio FRO

Soziale Kunst verbindet Europa- ein besonderes Kunstprojekt
Donauschule eine 7 Tage Schöpfung“ ist der Auftakt von einem großen, europäischen Projekt namens „Brückenschlag Donauschöpfung“, das sich das ambitionierte Ziel gesetzt hat 2000 Menschen in 10 Staaten zu verbinden. Dabei geht es um Verbundenheit, persönliche Überzeugungen, soziale Visionen und zivilgesellschaftliches Handeln. Eine Hommage an die Idee Europa, die weit mehr als eine Region, eine Währung oder ein Wirtschaftsraum ist. Diese Idee braucht Kooperation statt Konfrontation ist der Initiator Joachim Eckl überzeugt.

Besagter Auftakt hat von 11.- 17. September 2018 zwischen Inn und March, also von Passau bis Bratislava stattgefunden. Innerhalb dieser Woche wurden an 40 Stellen 40 Container mit jeweils 1000 Liter Donauwasser gefüllt.

Der freischaffende und international agierende Künstler Joachim Eckl betreibt seit 10 Jahren „Die Station – Neufelden“, das ehemalige Lagerhaus an der großen Mühl als eigene Kunst-Station. Seine Arbeit basiert auf einem erweiterten Verständnis von Kunst, das wesentlich von Joseph Beuys Begriff der „Sozialen Skulptur“ inspiriert ist. Eckl erzeugt durch das Kreieren gemeinsamer Erfahrungen Impulse für „soziale Skulpturen“. Er versteht sich selbst als „Sozial-Ingenieur“. Wasser spielt in dieser Arbeit eine zentrale Rolle: Er versteht und nützt es als Grundelement von menschlicher Interaktion. Aktuell bringt er mit seinem „River-to-River“-Projekt Flüsse und Menschen von unterschiedlichen Erdteilen zusammen und erzeugt so soziale Wärme.

Am 15.September 2018 wurde auch in Ottensheim ein Container befüllt. Einer der Teilnehmer*innen, Klaus Hagenauer berichtet über dieses Erlebnis. Via Telefon erklärt

  • Joachim Eckl, freischaffender Künstler, heim.art „Die Station – Neufelden“

die Hintergründe.
Ein ukrainischer Abend in Ottensheim
Außerdem war Radio froheim ebenfalls am 15. September 2018 beim Soundcheck eines ukrainischen Abends, veranstaltet vom Kulturverein Arge Granit dabei. Wer sich dahinter verbirgt und wie es dazu kam erfahren sie auch in dieser Sendung. Soviel sei verraten: es geht um Musik, wundersamen Kuchenkreationen, Schmuck und vor allem kulturellem Austausch und Verbundenheit.

Pema Molina
Den Ausklang der Sendung machen das Duo Cisco Pema – Conrado Molina. Sie spielten bereits im Februar in Ottensheim, veranstaltet vom Kulturverein KomA.

Cisco Pema, argentinischer Bassist, Produzent und Sänger, geboren aufgewachsen in Buenos Aires. Er spielte schon in jungen Jahren in verschiedenen Bands, tingelte dann mit Latinmusik durch Argentinien und kam schließlich nach Europa, um in Österreich Bass zu studieren.

2016 veröffentlichte er sein Debütalbum »Cisco Pema«, das er nun mit Gitarre live und unplugged im Duoformat präsentiert. Mit dabei ist der argentinische Perkussionist Conrado Molina (JBBG – JAZZ BIGBAND GRAZ, ROSETTI SISTERS u.v.a.m.) mit Wohnsitz im österreichischen Graz. Zusammen erzeugen die beiden eine überzeugende und kurzweilige Mischung aus modernem Songwriting und südamerikanischem Flair.

Playlist:  Ceveo – Cocooning Days –  Ten to Ten, Calexico – Algiers  – Para, Call Me Kat – Not Awake

Gestaltung und Moderation: Sigrid Ecker

Fremdmaterial in Radio_froheim_Nov2018
Not Awake by Call Me Kat ©
Cocooning Days –  Ten to Ten by Ceveo ©
Algiers  – Para by Calexico ©
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
02. November 2018
Veröffentlicht am:
02. November 2018
Ausgestrahlt am:
03. November 2018, 14:00
Thema:
Kultur
Sprachen:
,
Tags:
, , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Sigrid Ecker
Zum Userprofil
avatar
Sigrid Ecker Sigrid Ecker
sigrid.ecker (at) aon.at
4100 Ottensheim