4.11.2018 Wiener Melange 221- 60 Min.

Sendereihe
Wienerlieder
  • Eine Wiener Melange 221
    60:00
audio
28.2.2021 Wiener Melange 278- 60 Min.
audio
28.2.2021 Wiener Melange 278- 30 Min.
audio
7.3.2021 Zu Gast bei Radio Wienerlied- Peter Havlicek- 60 Min.
audio
7.3.2021 Zu Gast bei Radio Wienerlied- Peter Havlicek- 30 Min.
audio
21.2.2021 Peter Alexander 10. Todestag- 60 Min.
audio
21.2.2021 Peter Alexander 10. Todestag- 30 Min
audio
14.2.2021 Wiener Melange 277- 60 Min.
audio
14.2.2021 Wiener Melange 277- 30 Min.
audio
7.2.2021 Zu Gast bei Radio Wienerlied- Tini Kainrath- 60 Min.
audio
7.2.2021 Tini Kainrath zu Gast bei Radio Wienerlied-30 Min.

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
Hilde Schödl, geboren am 12.10.1921 und Richard Czapek haben sich 1950 kennengelernt und als seine damalige Partnerin erkrankte, wurde Hilde Schödl seine Gesangspartnerin  und das „Duo Czapek“ war geboren. Später war Sie auch oft als Textautorin bei seinen Liedern tätig und war für viele Wiener Lieder die Hits wurden verantwortlich  Aber vor allem war sie eine kritische und hilfreiche Unterstützung bei den Kompositionen von Richard Czapek. Hilde Czapek-Schödl verstarb vor 25 Jahren am 05.11.1993. An dieser Stelle geht ein besonderer Dank an Monika Prohaska, der Tochter des Duo Czapek, die uns auf diesen Termin aufmerksam gemacht hat.
In die heutige Sendung habe ich auch einige sogenannte Volksschauspieler repräsentiert von Fritz Muliar mit „I bin a Fiakerkutscher“ (dem alten Wiener Fiakerlied), Elfriede Ott mit „Das macht den Wiener so beliebt und sympathisch“, Kurt Sowinetz mit dem Klassiker „Lannermusik“  und Paul Hörbiger mit der legenderen Interpretation von „Mir raubt nix mei Ruah“ aufgenommen.
Weitere Höhepunkte meiner Sendung entnehmen sie bitte dem Programm.
Wenn Sie Wünsche oder Anregungen zu meiner Sendung haben dann schreiben Sie mir bitte ein E-Mail an die unten stehende Adresse.
Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer „Crazy Joe“
wiener-melange@gmx.at

Schreibe einen Kommentar