• über den Film "Weapon of Choice"
    56:59
  • MP3, 256 kbps
  • 104.35 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Über den Aufstieg einer Firma vom Hersteller von Spaten und Messern, vor den Toren Wiens, zu einem der größten Pistolenhersteller der Welt.

Sie ist Kultobjekt, weltweiter Bestseller – und eine österreichische Erfindung: die Glock. Doch nur wenige wissen, dass die halbautomatische Schnellfeuerwaffe aus einem kleinen Dorf in Österreich einer der größten Exportschlager des Landes ist.

„Weapon of Choice“ ist ein Dokumentarfilm von Fritz Ofner und Eva Hausberger, ein dokumentarisches Essay, das sich mit der Faszination von Waffen auseinandersetzt. Es geht um die Symbolik von Waffen in den USA – dem größten Waffenmarkt der Welt – und in der Pop-, Rap- und Hiphopkultur. Fritz Ofner und Eva Hausberger gehen in „Weapon of Choice“ dem Phänomen und der Geschichte der Glock und ihres mythenumwobenen Erfinders Gastons Glock nach.

Der Film informiert über Waffenlieferungen aus Österreich, er gibt Aufschluss darüber, dass täglich mit einer Waffe Made in Austria Gewalt ausgeübt wird. Kein Film gegen Glock, sondern über Glock. Der Film zeigt den Weg dieser Waffe nach. Dafür sind die beiden Dokumentarfilmer an die Orte gereist, an denen die Waffe ihre Wirkung zeigt: u.a. in die USA, in den Irak, dorthin, wo Menschen mit Hilfe einer Glock getötet werden.

Eine Geschichte des Wegschauens – aus österreichischer Sicht bzgl. der Politik und der Medien.

Infos: www.weaponofchoice.at

Gestaltung & Moderation: Mischa G. Hendel

Playlist / Zusatzinfo:

Black Rebel Motorcycle Club – Weapon Of Choice
Bynoe (Riot Squad) – Tupac Shakur
2Pac – Soulja’s Story
Fatboy Slim – Weapon Of Choice
Bobby Conn and The Glass Gypsies – Home Sweet Home