Was wäre, wenn künstliche Intelligenz „schlauer“ wäre als der Mensch?

Sendereihe
Hirngespinst on air
  • Kuenstliche Intelligenz
    59:00
audio
Unterwasserwelten
audio
Todessehnsucht
audio
Beamen II
audio
Beam Me Up!
audio
Ungelogen
audio
Antike Dampfmaschine
audio
Daumenlos
audio
Drogen II
audio
Drogen I
audio
Weltuntergang II

Wie müsste eine solche KI überhaupt beschaffen sein? Reicht es, einfach nur den Turing Test zu bestehen? Und was passiert, wenn die Singularität – jener Punkt, an dem die Maschine so intelligent ist wie der Mensch und beginnt, sich selber weiter zu entwickeln – erreicht und überschritten ist? Wie lebt es sich mit einer nahezu alles könnenden und alles wissenden KI? Würde sie, wie eigentlich geplant, unseren Alltag erleichtern, unsere selbstfahrenden Autos lenken, unsere Einkäufe erledigen – oder hätte sie auf all das einfach keinen Bock? Und wenn dem so wäre – was würde eine solche KI denn wollen? Dürfte sie überhaupt wollen? Welche Rechte müssten wir ihr einräumen? Und welche Pflichten?

Schreibe einen Kommentar