• EU2_IdaA_2018-10-05 10-30
    24:02
  • MP3, 320 kbps
  • 55.02 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.
Dem Friedensprojekt EU stehen zukünftig viele Herausforderungen bevor. Bisher kam es seit 1992 zu einer stetigen Erweiterung der Europäischen Union. Mit dem Austritt von UK 2019 wird zum ersten Mal ein Mitgliedsland dem Projekt EU austreten. Ida Aringer beleuchtet in ihrer zweiten Sendung den Brexit. Wie kam es dazu? Welche Rolle spielten die Medien dabei? Wie schaut eine EU ohne UK als Mitgliedsland aus?
Zur Sendereihe „You are European Union, EU Kommentare von Ida Aringer“ auf Campus und City Radio 94.4:
Ida Aringer wird den Hörer und die Hörerin regelmäßig durch die Europäische Union führen. Das Projekt der EU startete in den 1950er Jahren mit der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) und wurde mit dem Vertrag von Maastricht 1992 zur Europäische Union. Dem Friedensprojekt EU wurde sogar 2012 der Friedensnobelpreis verliehen. Es gibt viele Herausforderungen der sich die EU in Zukunft stellen wird müssen. Ida Aringer beleuchtet aktuelle Probleme und wie die EU diese lösen möchte.