20 Jahre 20 Stimmen: Das Schramböck – Scheucher – Hafner-Trio

Sendereihe
20 Jahre – 20 Stimmen
  • Präsentation Franz Schramböck Gäste: Elfi Scheucher Ewald Hafner
    63:20
audio
20 Jahre Jugend auf Radio FRO
audio
20 Jahre Radio FRO: Zur Gründung von Radio B138 und Freies Radio Freistadt
audio
20 Jahre Hungarostudio auf Radio FRO
audio
Zurück in die Zukunft: Der Kultur- und Bildungskanal von Radio FRO
audio
mehr Sprachen – mehr Stimmen – mehr Vielfalt
audio
Die FRObeeps-Stimme: Marc Vojka
audio
Cultural Broadcast Archive
audio
Frozine oder Fro’sin – das Langzeitmagazin von Radio FRO
audio
20 Jahre 20 Stimmen: Feministische Sendungen

20 Jahre 20 Stimmen hatte am 8. Oktober 2018 das „Seniorenradio“, also das Radio von und für Seniorinnen und Senioren zum Thema.

Gastgeber war Franz Schramböck, langjähriger Sendungsmacher bei Radio FRO, zuerst beim Seniorenradio, später mit eigener Sendung Radio50Plus.

Gäste im Studio waren die langjährigen und nach wie vor aktiven Seniorenradio-SendungsgestalterInnen Elfi Scheucher und Ewald Hafner.

Also wurden Erinnerungen wach und ausgetauscht und vor allem auch den HörerInnen erzählt, wie sie jeweils zum Radio kamen.

Übrigens sucht das Seniorenradio „Nachwuchs“ für die Sendungen, um auch ab 2019 fünf Tage pro Woche on Air gehen zu können, Interessierte können/sollen sich unter senioren@fro.at melden.

Und weil etwa ab Minute 20 so viel von Geld die Rede war: auch beim Seniorenradio wurde keine/r der Mitwirkenden reich, wäre auch schwer vorstellbar bei ehrenamtlichen Tätigkeiten. Das via Sendungspatronanzen oder Förderungen lukrierte Geld floss in den unersättlichen Rachen von Radio FRO, ernsthaft gesprochen war es der übliche Obulus fürs zur Verfügung stellen der Sendezeit für Einrichtungen, die über ein eigenes Budget für ihre Sendungen verfügen.

Erich Klinger

 

Schreibe einen Kommentar