Beitrag: Ein Tag der Ermutigung bei der ZusammenHelfen-Konferenz 2018 in Linz

Sendereihe
FROzine
  • Ich_war_bei_der_ZsammenHelfen_Konferenz_2018
    10:50
audio
De-Kolonialisierung in den Köpfen
audio
Risikogruppen und Kurzarbeit-Variante #4
audio
Ein Männerproblem: Gewalt gegen Frauen
audio
Beitrag: Kinder in der Krise
audio
#itsup2us: Vielfalt leben und sichtbar machen - Podiumsdiskussion
audio
Verschwörungen und Polarisierung – Zerreißproben für die Demokratie
audio
Weltempfänger: Angriffe auf die Zapatisats in Chiapas
audio
Verschwörungen und zwei Seiten des Asylwesens
audio
Zwei Seiten des Asylwesens
audio
Verschwörungen und Polarisierung- Zerreißproben für die Demokrati

Unter dem Motto „Gemeinsam für geflüchtete Menschen“ trafen sich auf der Zusammenhelfen-Konferenz Engagierte Menschen, Freiwillige und Betroffene. FROzine Redaktionsleiterin Sigrid Ecker war vor Ort und hat mit Nicole Sonnleitner von ULF (Unabhängiges LandesFreiwilligenzentrum) sowie mit Melanie Jungwirth gesprochen. Beide sind im Organisationsteam. Nicole Sonnleitner spricht im Interview über das Thema freiwilliges Engagement, die Arbeit von Vereinen im sozialen Bereich und die Notwendigkeit einer solchen Konferenz. Außerdem beleuchtet sie die Entwicklung der freiwilligen Arbeit mit geflüchteten Menschen. Melanie Jungwirth beantwortet Fragen zur Konferenz selbst, über die Vorbereitung und die Entwicklung der Veranstaltung, die nun zum vierten Mal stattfand. Zu guter Letzt gibt es noch Stimmen von Besucher*innen der Konferenz zu hören.

ZusammenHelfen in OÖ  https://zusammen-helfen.at/

ULF – Unabhängiges LandesFreiwilligenzentrum   http://www.ulf-ooe.at/

Gestaltung: Sigrid Ecker

Schreibe einen Kommentar