• MayDay - Wir sind das Prekariat!
    59:18
  • MP3, 128 kbps
  • 54.29 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Die Lebens- und Arbeitssituation von immer mehr Menschen quer durch alle Schichten, und im besonderen von Frauen und MigrantInnen, wird zunehmend unsicher – eben prekär. Statt unbefristeten Verträgen und stabiler Einkommen, statt sozial- und arbeitsrechtlicher Absicherung wächst Flexibilität und Unsicherheit im Arbeitsleben. Ein gesellschaftlicher Kampf um soziale Rechte geht in eine neue Runde – Verbindungen zwischen möglichst vielen AkteurInnen und ihren Interessen bilden dafür die Basis. Ist die Euromayday-Parade, die heuer erstmals auch in Wien am 1.Mai stattgefunden hat, ein aussichtsreicher Katalysator für einen Prozess der breiten Allianzbildung?

Weitere Beiträge:
– Wohin mit den „neuen Männern“? Ein Gespräch mit dem Männerforscher Michael Meuser
– „Orient Express“ – eine Beratungsstelle für Frauen mit migrantischem Hintergrund
– Wochenrückblick „Zwei Wochen in einer Stimme“

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio Stimme Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
17. Mai 2005
Veröffentlicht am:
18. Mai 2005
Thema:
Politik Gesellschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
RedakteurInnen:
Alexander Pollak, Alexandra Siebenhofer, Dimiter Rogatchev, Gerd Valchars, Marika, Melanie Romstorfer, Petra Permesser
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien