6. Oktober 2018: Art, Performance and Videotapes – zu Gast im Studio: Fanni Futterknecht

Podcast
der wiener salon
  • 181006_Futterknecht_Fanni
    57:10
audio
55:49 Min.
Von Um-Zugvögeln und Kriminalschrammeln
audio
59:54 Min.
The Heart is an Eternal Wanderer
audio
59:16 Min.
NIX im e3 Ensemble
audio
1 Std. 23 Sek.
Andorra, der etwas andere Max Frisch
audio
1 Std. 45 Sek.
Rahman Hawy der Magier vom Spektakel
audio
1 Std. 05:22 Min.
Lusofónica
audio
1 Std. 02:58 Min.
04.12.21: Starke Frauen auf der WOMEX 2021
audio
1 Std. 53 Sek.
Exit Covid - Plädoyer für eine Impfpflicht
audio
1 Std. 02:43 Min.
02.10.2021: Wandermusik - wanderbare Musik
audio
56:51 Min.
07.08.2021: HIN & WEG - das etwas andere Theaterfestival

Fanni Futterknecht ist eine international tätige Performance-Künstlerin. Sie reflektiert in Ihren Arbeiten soziale und gesellschaftliche Fragen. Sie übersetzt ihre Deutungen in Räumen, Plastiken und Sprache:
Performances, Demonstrationen, Videos und Installationen, KonstruierEn und Dekonstruieren von Szenarien.

Anfang dieses Jahres war sie als Artist in Residence in Japan. Derzeit arbeitet sie gemeinsam mit dem Brut an der Performance WE WILL NOT LET YOU GO im Rahmen der Vienna Art Week, die am 21.11.2018 in der Nordbahn-Halle uraufgeführt wird.

Homepage Fanni Futterknecht

We will not let you go

 

Schreibe einen Kommentar