Mario Kofler, Schlagzeuger und Betreiber der Schlagzeugschule „Rhythm & more“ in Innsbruck

Sendereihe
All That Jazz
  • all_that_jazz_2018-10
    60:00
audio
Dave Brubeck Quartet
audio
Sam Siefert Ensemble Project
audio
Der Bassist Clemens Rofner
audio
Katharina Alber und ihr Buch über ihren Großvater Artur Rogger
audio
Christoph Kuntner und Jakob Köhle von der Gruppe Saltbrennt
audio
Erinnerungen an diverse Sommerworkshops und Festivals
audio
Jazzfestivals Jazz à Juan und Outreach Schwaz
audio
Sachen aus meiner Sammlung (2)
audio
Erinnerungen an Uzzi Förster
audio
Jazz aus den Beständen

Zu Gast in der Sendung ist diesmal Mario Kofler, Schlagzeuger und Betreiber der Schlagzeugschule „Rhythm & more“ in Innsbruck, die er 2011 zusammen mit dem im April 2015 verstorbenen Louis Goldblum ins Leben gerufen hat, und in der er sich zum Ziel gemacht hat, jeden Schüler passend zu dessen Interessen und Möglichkeiten zu fördern. ursprünglich aus Sellrain, hat er bei Erich Bachträgl am Konservatorium in Klagenfurt studiert, und 25 Jahre in Kärnten gelebt, bevor er um der Liebe willen wieder nach Tirol zurückgekehrt ist. Als Allrounder, der seine Anfänge in der Tanzmusik hat, ist er oft die „Schlagzeug-Feuerwehr“, wenn Not am Mann ist, und spielt aktuell mit Florian Bramböck ein Johnny-Hodges-Programm, und ist Schlagzeuger der „INNside Hot Six“. Mitgebracht hat er Musik von Steve Gadd, Monta (mit ihm selbst am Schlagzeug), Gil Scott-Heron, Cassandra Wilson, Karl Hodina u. Alegre Correa, Frank Sinatra, Gregory Porter und Miles Davis.

Schreibe einen Kommentar