„Wir haben eure Agrarpolitik satt!“ – Demoaufruf für 25.9. Schloss Hof 4 min Interview mit Irmi Salzer

Sendereihe
OpenUp
  • Irmi Salzer
    03:56
audio
Leuchtturm 2040 – der W.E.B-Campus
audio
Ausreden und Verleugnung in der Klimapolitik
audio
Biodiversität in der Krise
audio
„Verkehrswende – ein Manifest“
audio
„Flüchten – Ankommen – Bleiben!?“
audio
Land verbaut - Flächenverbrauch und Bodenversiegelung Online-Konferenz „Raumplanung für alle“ mit Reinhard Seiß
audio
Verbaute Zukunft: Bodensterben durch Flächenfraß - Unser Boden braucht klare Vorgaben und Instrumente für wirksamen Klima- und Bodenschutz
audio
Etappensieg gegen das EU-Mercosur-Abkommen
audio
Wenn Fahrräder Namen bekommen
audio
"Vom Stoßverkehr zur #Verkehrswende: Was kann eine rot-grüne Koalition dafür tun?

Anlässlich des informellen Agrarministerrats am Dienstag, den 25. 9. findet vor den Toren des Schlosses Hof bei Marchegg eine Aktion von Bäuerinnen und Bauern, engagierten BürgerInnen und NGOs statt. Das Motto der Aktion ist: „Wir haben eure Agrarpolitik satt!“. Irmi Salzer Sprecherin der Grünen BäuerInnen erklärt die Hintergründe der Aktion und ruft Alle auf hinzukommen.

Ein Kurzinterview von Jutta Matysek (aufgenommen beim Grünen Zukunftskongress am Samstag 22.Sept in Floridsdorf)

Nähere Infos hier: https://www.viacampesina.at/wir-haben-eure-agrarpolitik-satt/

Die Plattform „Wir haben es satt“ lädt im Anschluss an die Kundgebung um 9 45 zu einer Pressekonferenz an der Ecke Schlossallee- Prinz-Eugen-Straße vor Schloss Hof.

Details unter: https://wirhabenessattaustria.wordpress.com/aufruf-schloss-hof/

Schreibe einen Kommentar