20 Jahre 20 Stimmen (3): Radio FRECH

Sendereihe
20 Jahre – 20 Stimmen
  • 2018_09_19_20 Jahre Radio FRECH und FRO inkl Jingle
    60:16
audio
20 Jahre Jugend auf Radio FRO
audio
20 Jahre Radio FRO: Zur Gründung von Radio B138 und Freies Radio Freistadt
audio
20 Jahre Hungarostudio auf Radio FRO
audio
Zurück in die Zukunft: Der Kultur- und Bildungskanal von Radio FRO
audio
mehr Sprachen – mehr Stimmen – mehr Vielfalt
audio
Die FRObeeps-Stimme: Marc Vojka
audio
Cultural Broadcast Archive
audio
20 Jahre 20 Stimmen: Das Schramböck - Scheucher - Hafner-Trio
audio
Frozine oder Fro’sin – das Langzeitmagazin von Radio FRO
audio
20 Jahre 20 Stimmen: Feministische Sendungen

Professor Manfred Pilsz (vormals Gymnasium Fadingerstraße) übermittelte uns ein spezielles Geburtstagspräsent.

Die Sendung „Radio FRO – wie alles begann. 20 Jahre FRECH und FRO“ – ein Rückblick auf 20 Sendejahre.

Am 20. Oktober 1998 war die erste Radio FRECH Sendung zu hören, seither wurden sendejährlich 24 Stunden pro Sendejahr produziert, lt. Manfred Pilsz 20 volle Radiotage.

FRECH steht übrigens für FadingerRadioEduactionCooperationHof.

Mit Hof ist das Linzer Kulturzentrum Hof, das Anteile an der Radio FRO GmbH hält und über ein Tonstudio verfügt, gemeint.

Seitens Radio FRO danke an die Teams von Radio FRECH über die Jahre hinweg für zwanzig gemeinsame Sendejahre und an Manfred Pilsz für seinen Beitrag zu 20 Jahre 20 Stimmen.

Erich Klinger

Schreibe einen Kommentar