• Sendung_Gepegelt
    56:57
  • MP3, 128 kbps
  • 52.15 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Willkommen bei „Tatü tata et cetera“ … unsere 7. Sendung geht am Freitag , dem 21. September 2018 ab 16.00 in der Radio ORANGE-Familie „on air“. Und für diese Ausgabe haben wir wieder ein breit gefächertes Themenangebot für unsere Hörerinnen und Hörer vorbereitet …
Der Extrem-Schrammler Roland Neuwirth ist zwar als Live-Musiker in Pension gegangen, bleibt dem Samariterbund aber als Testimonial erhalten … gesellschaftspolitische Nachrichten aus aller Welt bieten wir auch diesmal wieder im „Blaulicht-Gezwitscher“ … die Radio-Reportage berichtet aus der Flüchtlingsunterkunft „Haus Liebhartstal“, in der ein engagiertes Samariterbund-Team vorbildliche Arbeit leistet und den Bruno-Kreisky-Preis für Menschenrechte erhalten hat … in unserem „Radio Selfie“ erzählt Projektleiterin Daniela Krohn von ihrem Alltag in der Betreuung von obdach- und wohnungslosen Menschen in Wien … außerdem gewährt uns der Tiroler Jugendbetreuer Emanuel Schmölzer einen Einblick in die faszinierende Arbeit der Samariterjugend im Westen Österreichs … und zum Abschluss unserer September-Sendung hat Herr Hermes wieder einmal exklusiv für „Tatü tata et cetera“ einen großartig-schrägen Beitrag gestaltet …

Moderiert wird die Sendung wieder von Karola Binder und Georg Biron Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sendung waren: Susanne Kritzer, Michael Lichtblau-Früh, Moritz Rauth und Martina Vitek …

Musik von: Roland Neuwirth, Heli Deinboek, Falco, Wilfried, Harald Gangl und Meena Cryle.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
20. September 2018
Veröffentlicht am:
20. September 2018
Ausgestrahlt am:
21. September 2018, 16:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Georg Biron, Karola Binder
Zum Userprofil
avatar
Georg Biron
georg.biron (at) samariterbund.net
1150 Wien