Radiojournalismus: Nachrichten, Qualität, Recherche

Podcast
VON UNTEN im Gespräch
  • 2018-09-17-Gesamt
    58:30
audio
52:05 Min.
„Ich dachte mir niemals, dass ich nur ein paar Monaten selbst auf der Flucht sein werde.“ - Sama und Yaser über ihre Flucht
audio
56:12 Min.
„Technologie ist nicht neutral“ – Unchain Democracy am Elevate Festival
audio
1 Std. 00 Sek.
Basisorganisierung in Wien und Ansätze der kurdischen Bewegung
audio
56:28 Min.
10 Jahre Revolution in Rojava: Ein Podcast von Çay at the Womensfront | Demonstration und Fest anlässlich des Jubiläums in Wien
audio
46:44 Min.
Radikalisierter Konservatismus - Die mitte-rechts-Parteien in der Krise
audio
50:24 Min.
"Ohne Care-Arbeit gibt es kein Wirtschaften!"
audio
1 Std. 00 Sek.
Pflege in der Krise
audio
58:55 Min.
„Was will man den Frauen in Afghanistan noch alles verbieten? Ihre Existenz vielleicht?!"
audio
53:51 Min.
Kiss the Ground - Filmgespräch am Crossroads Festival
audio
51:06 Min.
Gedenkveranstaltung NS-Lager Graz-Liebenau 2022

Im September 2018 gab es bei Radio Helsinki einen Wechsel in der Geschäftsführung: Malik Sharif folg auf Wolfgang Weritsch. Beide sind heute zu Gast bei VON UNTEN IM GESPRÄCH.
Neben einem Rückblick von Wolfgang Weritsch auf fünf Jahre Geschäftsführung beim Freien Radio in Graz, wird Malik Sharif auch auf neue Herausforderungen und Entwicklungen eingehen, die Radio Helsinki in der nächsten Zeit erwarten.

Der Schwerpunkt des Gesprächs liegt allerdings heute auf dem Thema Radiojournalismus:
VON UNTEN-Redakteurin Magadlena wird mit Malik Sharif und Wolfgang Weritsch über Nachrichtengestaltung, Qualität von Medien in Zeiten von Fake News, Recherche uvm.sprechen.

Gestaltung: Magdalena Anikar

 

Schreibe einen Kommentar