Das Hinterberger Sprechzimmer_Oliver Sven Simon

Sendereihe
Das Hinterberger Sprechzimmer
  • Das Hinterberger Sprechzimmer_Oliver Sven Simon_Einfach Mann
    119:53
audio
Das Hinterberger Sprechzimmer_Stephan Stocker
audio
Jingle_Klang.Punkt
audio
Zukunftswerkstatt_EikeForum_Woferlstall_März_2019
audio
Das Hinterberger Sprechzimmer_Erich Lechner
audio
Das Hinterberger Sprechzimmer_Lisa Kogler
audio
Das Hinterberger Sprechzimmer_Über die Liebe
audio
Das Hinterberger Sprechzimmer_Klaus Neuper
audio
Das Hinterberger Sprechzimmer_Florian Heiler
audio
Das Hinterberger Sprechzimmer > Cambium - Leben in Gemeinschaft <

Im heutigen Hinterberger Sprechzimmer: Die Vision von spiritueller Männerarbeit !

Dazu zu Gast ist Oliver Sven Simon – freischaffender bildender Künstler. Er ist Mastermind und Mitbegründer des Vereins „Einfach Mann“ und als Mentor und Seminarleiter seit 2002 aktiv. Er sagt: Männer die den Weg der Initiation gegangen sind – sind Medizin für andere.

Was ist Männerarbeit ? Männerarbeit bedeutet Visions-, Ritual- und Bewußtseinsarbeit, es bedeutet tiefgehende Erfahrungen mit sich selbst in und mit der Natur zu machen, bedeutet Lebensfragen zu beantworten – und – in der Männerarbeit findet Mann Wege zu seiner eigenen, authentischen, selbstbestimmten Identität.

Hierbei werden in der alljährlich im Herbst beginnenden, siebenteiligen Seminarreihe »Weg der Männer – dem Ruf der Seele folgen« – Räume geschaffen – wo Musik, Tanz, Kunst und Bewegung stattfindet – und es  Männern ermöglichen sollen, tief einzutauchen in ihr eigenes Mysterium, in ihr eigenes Wesen.

In der Männerarbeit haben sich Männer der Vision verschrieben, im Stamm – in der Gemeinschaft füreinander da zu sein, Verbundenheit und Vertrauen zu er_leben, sich  gegenseitig zu stärken – und eine verbesserte Lebensqualität für sich, für ihre Familie, für ihr persönliches, privates und berufliches Umfeld – und für ihre gesellschaftliche Situation zu erschaffen.

Oliver Sven Simon – über seine Vision vom „Weg der Männer  – jetzt im Hinterberger Sprechzimmer.

https://einfachmann.at/

Schreibe einen Kommentar