Die Lösehalle wird generalsaniert

Podcast
Rauchzeichen – Tabakfabrik Linz on air
  • rauchzeichen11092018
    30:00
audio
FALKLAND: Die grüne Lunge der Tabakfabrik
audio
Die Tabakfabrik im Zeichen des Sports: „Die Sportfabrik“
audio
Die Renaissance des Glasbausteins - am Beispiel des Magazins 2
audio
Gärkessel statt Heizkessel – Teil 2 – Ein Zwischenbericht
audio
Die Ars Electronica Solutions – entwickelt Innovationen
audio
Unterstützen, vernetzen, vermitteln – Die CREATIVE REGION
audio
Das „Externe Klassenzimmer“ - Die Tabakfabrik Linz und das BRG Fadingerstraße auf neuen Wegen
audio
Generationen verbinden in der „Kreisler*in“
audio
WearFair +mehr in der Tabakfabrik
audio
Kunst-Raum Tabakfabrik: Neue Wandgemälde in der Lösehalle

Derzeit entsteht in der Linzer Tabakfabrik eine weitere Veranstaltungsstätte. Die knapp 2.000 Quadratmeter große Lösehalle der Tabakfabrik Linz wird nämlich im Moment generalsaniert und adaptiert. Somit soll Platz geschaffen werden für diverse Veranstaltungen, wie z.B. Kongresse oder Feierlichkeiten. Durch mobile Raumelemente soll die Lösehalle je nach den Bedürfnissen der jeweiligen Veranstalter*innen modeliert werden können. Ab Fertigstellung der Umbauarbeiten im Dezember 2018 wird die Lösehalle auch barrierefrei zugänglich sein und für insgesamt 850 Personen Raum bieten.
Mehr dazu hat Sarah Praschak von Chris Müller, dem Direktor für Entwicklung, Gestaltung und künstlerische Agenden der Tabakfabrik Linz, in Erfahrung gebracht.

Leave a Comment