Uli Weish – Umgang der Freien Radios mit dem gegenwärtigen Umbruch (Podcastversion)

Sendereihe
Hertzstories
  • Perspektiven der Freien Radios (Podcastversion)
    27:07
audio
Follow Up: Die Positionen des ORF - Interview mit Radiodirektorin Monika Eigensperger
audio
Cheyenne Mackay - DAB+ in der Schweiz (Podcastversion)
audio
Teil 5: Queeres Radio auf Orange 94.0 und DAB+ in der Schweiz
audio
Lothar Bodingbauer - Die Zukunft gehört On Demand (Podcastversion)
audio
Teil 4: Orange 94.0 als Teil der Zivilgesellschaft und die Welt der Podcasts
audio
Florian Novak - Die Sicht von LoungeFM (Podcastversion)
audio
Teil 3: Orange 94.0 im Jahr 2018 und die Sicht von LoungeFM
audio
Teil 2: Die Entstehung von Orange 94.0 und der gegenwärtige Umbruch
audio
Alfred Grinschgl - Perspektiven der digitalen Ausstrahlung (Podcastversion)

Ulli Weish, Geschäftsführerin von Orange 94.0 und Obfraustellvertreterin des Verbands Freier Radios Österreich (VFRÖ), spricht über die Veränderungen, denen der Radiobereich augenblicklich unterworfen ist. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie die Freien Radios mit den Herausforderungen Internet und Digitalisierung künftig umgehen werden.

Website Verband Freier Radios Österreich
Website Radio Orange 94.0

Radiosendung Die Entstehung von Orange 94.0 und der gegenwärtige Umbruch

(CC) 2018 BY-NC-SA V4.0 – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Margit Wolfsberger, Herbert Gnauer

Schreibe einen Kommentar