• 2018_08_30_ethnoskop_fernweh
    34:05
  • MP3, 126.18 kbps
  • 30.76 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Ein kulturwissenschaftlicher Blick auf ein Sehnsuchtswort.

Die Sendung schärft den Blick für ein scheinbar semantisch unscharfes und emotional aufgeladenes Wort. Muss der Sehnsuchtsort des Fernwehs wirklich fern sein? In vielen Beschreibungen wird als direktes Äquivalent immer Heimweh genannt. Heißt das, wir können nur Fernweh haben, wenn wir auch ein Zuhause haben, das wir als unseren Lebensmittelpunkt verstehen?

Quellen

Interview mit Burkhart Lauterbach, in der Zeitung „Welt“:
https://www.welt.de/vermischtes/plus168220165/Unsere-Abenteuerlust-ist-sehr-gezaehmt.html (Stand: 23.08.18)

The Telegraph: The science behind making your holiday last longer:
https://www.telegraph.co.uk/travel/news/the-science-behind-making-your-holiday-last-longer/ (Stand: 23.08.18)

Population Migration and the Variation of Dopamine D4 Receptor (DRD4) Allele Frequencies Around the Globe:
https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S109051389900015X (Stand: 23.08.18)

 

Fremdmaterial in 2018_08_30_ethnoskop_fernweh
Ich war noch niemals in New York by Udo Jürgens ©
Azzurro by Adriano Celentano ©
Sommer, Sonne, Kaktus by Helge Schneider ©
Heimkehrerlied by Peter Licht ©
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Ethnoskop Zu hören auf FREIRAD
Produziert am:
30. August 2018
Veröffentlicht am:
10. September 2018
Ausgestrahlt am:
30. August 2018, 18:30
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Jenny Illing
Zum Userprofil
avatar
Ethno skop
ethnoskop.radio (at) gmail.com
6020 Innsbruck