• CtW_Finale
    56:53
  • MP3, 176.79 kbps
  • 71.93 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die feministischen Radiotage wurden von 19. bis 22. Juli in Zürich von „LoRa“ abgehalten: Radio LoRa ist ein nicht-kommerzielles Lokalradio für den Grossraum Zürich und das älteste Gemeinschaftsradio der Schweiz. Die feministischen Radiotage waren ein Raum für Frauen* Trans* Inter* und Genderqueers* um gemeinsam Perspektiven zu diskutieren und Radio als Ausdruck und Mittel feministischer Bewegungen weiterzuentwickeln. Journalistinnen von den verschiedensten Medien diskutierten: Wie schaffen wir eine feministische Öffentlichkeit in den Medien? Was bedeuten feministische Perspektiven im Journalismus?

Mit Beiträgen von:

http://www.lora.ch/

https://rdl.de/

http://www.radioblau.de/

https://o94.at/radio/sendereihe/radio-grille/

Sendungsgestaltung: Tania Napravnik

Mehr Infos unter:

https://claimthewaves.noblogs.org/programm/

https://rdl.de/beitrag/nekane-txapartegi