1968: Ludwig Wurzinger

Sendereihe
1918-1938-1948-1968 Schwerpunktprogramm zum Gedenkjahr
  • 20180909_1968_Ludwig Wurzinger_60-00
    60:00
audio
Erinnern 2018 im Mühlviertel (3b)
audio
Erinnern 2018 im Mühlviertel (3a)
audio
1968: Gunther Alois Grasböck
audio
KZ-Gedenkstätte Gusen – Teil 1/2
audio
KZ-Gedenkstätte Gusen – Teil 2/2
audio
1938: Zwischen den Kriegen – Teil 2/2
audio
Erinnern 2018 im Mühlviertel (2)
audio
Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim
audio
Erinnern 2018 im Mühlviertel (1)
audio
My68: Wolfgang Pammer

Ludwig Wurzinger war ein junger Mann 1968, der in Reichenthal aufwuchs. Wie hat er diese Zeit in unserer Region wahrgenommen, als Schüler und dann als Student? Wie hat er die Zerschlagung des Prager Frühlings am Grenzfluss zu Tschechien erlebt? Und welche Rolle spielte das Radio damals? Für Ludwig Wurzinger eine sehr große, die er Zeit seines Lebens nicht verlor, im Gegenteil, er gestaltet seit 4 Jahren im Freien Radio Freistadt die Sendung „Altes und Neues aus dem Mühlviertel“ mit.

Schreibe einen Kommentar