• Nicaragua: Patria libre para vivir
    27:36
  • MP3, 192 kbps
  • 37.91 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Zwischen 400 bis 600 Tote (Stand Juli 2018) – die Regierung spricht von 194 – nach den seit April anhaltenden Protesten in Nicaragua,  Todesdrohungen gegen Priester und Ärzte, die Verwundeten helfen, Schließung der Büros von NGO`s, 25 000 auf der Flucht nach Costa Rica und selbst ins bitterarme Honduras: Wie konnte es so weit kommen? Leo Gabriel – Zeuge der sandinistischen Revolution und Lateinamerikaexperte – zeichnet ein dystopisches Bild der Familie Ortega und stellt die zunehmende Gewalt in den Kontext anderer Regierungen in Lateinamerika, die sich von ihrer Basis entkoppelt haben.

Produziert am:
01. September 2018
Veröffentlicht am:
01. September 2018
Ausgestrahlt am:
01. September 2018, 12:45
Thema:
Politik
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Helmut Hostnig
Zum Userprofil
avatar
Helmut Hostnig
hostnig (at) chello.at
1140 Wien