„Politik der Differenzen“

Sendereihe
Radio Stimme
  • rast20180904cba
    60:03
audio
Was wird gegessen, wenn nichts auf den Tisch kommt?
audio
Valent-dooms-tag
audio
Vielfältige Machtverhältnisse
audio
Abwechslung im Lockdown-Trott
audio
Neues Jahr, alte Rassismen - Vorstellung des COPE-Podcasts
audio
Außergewöhnliche Ausnahmesituation
audio
„Andere Hymnen“ – Die Radiosendung zum Heft
audio
Veranstaltungen im Lockdown – zwei Berichte
audio
Only rights can stop the wrongs! – Sexarbeit und Covid-19 II
audio
Liebe ist … vielfältig

Das ist der Titel eines neuen Buches von Stefanie Mayer. Darin analysiert die Politikwissenschafterin „Ethnisierung, Rassismen und Antirassismus im weißen feministischen Aktivismus in Wien“. Im Radiointerview beschreibt sie ihren praxistheoretischen Zugang. Außerdem bringt sie Beispiele aus dem Buch, für das sie Flugzettel und Zeitschriften von Wiener Aktivist_innen aus den letzten Jahrzehnten untersucht hat.

Der zweite Beitrag dieser Ausgabe von Radio Stimme setzt unsere Kooperation mit „juridikum zum hören“ fort. Wir erfahren mehr zum neuen Erwachsenenschutzgesetz, das viele vermutlich noch unter dem alten Begriff Sachwalterschaft kennen.

Schreibe einen Kommentar