Turmbau zu Babel 1: Interview mit Schüler_innen zum Thema Mehrsprachigkeit

Sendereihe
Tacheles – Demokratie wird hörbar PODCAST.
  • Interview mit Taya und Rafael
    08:35
audio
Klimakrise & Verkehr – Teil2 – Diskussion
audio
Klimakrise & Verkehr – Teil1 – Vortrag
audio
[Afghanistan] ist nicht sicher – Teil 1-5
audio
Über die Notwendigkeit zivilgesellschaftlichen Engagements
audio
Uns reicht’s! mit Laura Melzer
audio
Queer sein und Flucht
audio
Roses Revolution – Gewalt und Respektlosigkeit in der Geburtshilfe
audio
FridaysForFuture – Innsbruck 2 - Earth Strike
audio
Pressefreiheit
audio
EU – Quo vadis?

Mehrsprachigkeit ist in der Tiroler Gesellschaft kein neues Phänomen. Der Beitrag stellt zwei mehrsprachige junge Innsbrucker vor: Taya und Rafael. Die beiden wurden zu ihren Erlebnissen ihrer Mehrsprachigkeit interviewt geben einen Einblick, wie es ihnen mit ihrer Mehrsprachigkeit in Innsbruck geht.

Der Beitrag wurde von Dominik Unterthiener für die Sendereihe „Tacheles – Demokratie wird hörbar“ gestaltet.

Die gesamte Sendung zum Nachhören gibts hier: Tacheles #4 – Turmbau zu Babel. Mehr+Sprachig oder Sprachverwirrung?

Schreibe einen Kommentar