Turmbau zu Babel 5: Colombia Bilingüe

Podcast
Tacheles – Demokratie wird hörbar PODCAST.
  • Colombia Bilingue
    07:33
audio
Klimakrise & Verkehr – Teil2 – Diskussion
audio
Klimakrise & Verkehr – Teil1 – Vortrag
audio
[Afghanistan] ist nicht sicher – Teil 1-5
audio
Über die Notwendigkeit zivilgesellschaftlichen Engagements
audio
Uns reicht’s! mit Laura Melzer
audio
Queer sein und Flucht
audio
Roses Revolution – Gewalt und Respektlosigkeit in der Geburtshilfe
audio
FridaysForFuture – Innsbruck 2 - Earth Strike
audio
Pressefreiheit
audio
EU – Quo vadis?

“Kolumbien bilingualisieren” – Das verspricht das bildungspolitische Programm Colombia Bilingüe der kolumbianischen Bevölkerung seit 2014. Dabei zielt es aber lediglich auf eine Sprache ab: Englisch und vergisst auf seine eigene sprachliche Diversität. Der nachfolgende Bericht ist eine Kritik daran, wie Kolumbien seine linguistische Vielfalt behandelt und eine aktuelle Bestandsaufnahme von René Foidl, unserem Aussenkorrespondenten in Bogota.

Die gesamte Sendung zum Nachhören gibts hier: Tacheles #4 – Turmbau zu Babel. Mehr+Sprachig oder Sprachverwirrung?

1 Kommentar

  1. Hallo liebe Leute von Tacheles,
    gibt es ein Skript von diesem Beitrag zu Kolumbien? Wir sind eine Lateinamerikazeitschrift aus Bonn (www.ila-web.de) und planen/machen gerade einen Schwerpunkt zu “Sprache und Sprachpolitik” in Lateinamerika und sind bei der Recherche auf diesen Beitrag gestoßen, der uns gut gefallen hat (und den wir bei grünem Licht von euch eventuell gerne nachdrucken würden).
    Beste Grüße und schönes Wo-E
    Britt Weyde

    Reply

Leave a Comment