• Eine Wiener Melange 216
    60:00
  • MP3, 128 kbps
  • 54.96 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
Es ist so schön, durch ein relativ grosses Archiv stöbern zu können und immer wieder auf Lieder zu stossen, die man irgendwann einmal gehört hat und sie dann wie einen alten Freund den man lange nicht gesehen hat wieder sieht. Und es freut mich, wenn es Euch liebe Hörer genau so geht, und ihr in unseren Sendungen alte musikalische Freunde wieder findet.
Aber es ist uns auch eine Ehre Euch alte und neue Lieder vorzustellen, mit denen ihr eine neue Freundschaft schliessen könnt. Es ist schon klar, man kann nicht mit jedem Menschen und mit jedem Lied ein freundschaftliches Verhältnis aufbauen.
Ich komme wenn ich Musik höre oft ein wenig ins philosofieren und vergleiche als Mann die Musik mit Frauen; oft lieblich anzuhören, aber ohne Inhalte, bis hin zu Liedern von denen ein bestimmter Reiz ausgeht und die verzaubern, ohne dass man wirklich versteht wieso. Da spielt, so sehe ich es zumindest das Herz und die Liebe eine entscheidende Rolle.
Der Reinhard hat uns um einen Titel von Franz Zib, dem Vater von dem Musiker und Produzenten der „Wienerlieder von gestern und heute“ Erich Zib, „Mein Wellensittich“ gebeten in eine Sendung aufzunehmen. Ob ihr es glaubt oder nicht, aber das Liederl hat mich getroffen, denn ich hatte als Kind auch so ein Viecherl und habe manches in dem Lied genannte auch erlebt. Steht in meiner persönlichen Hitparade ganz oben. Aber so ist halt die Musik.
Wenn Ihr also auch Wünsche und Anregungen habt, dann schreibt mir bitte ein Email an die untenstehende Adresse und wenn möglich werden Erich Zib oder ich Eure Wünsche erfüllen.
Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer „Crazy Joe“
wiener-melange@gmx.at

Fremdmaterial in Eine Wiener Melange 216
A Wiener Cowboy* by Crazy Joe ©
Die alte Kaffeemühl by Horst Winter ©
Leise, ganz leise by Hermann Prey ©
A Weanerlied Narr by Hermi Lechner ©
Der alte Herr Kanzleirat by Peter Weck ©
Mei Wellensittich by Franz Zib, Theo Peterzelka ©
Wenn der Steffl wieder wird so wie er war by Erich & Marion Zib ©
Das schönste Duett von Wien by Ch. Prager, Walter Heider ©
Die Liebe, der Wein und ein Mäderl aus Wien by Charly Mayrhofer, David Johns Crew ©
Ja mit die Madeln, da ist´s richtig allemal a rechter G´spaß by Heinz Ehrenfreund ©
A alter Werkelmann spielt auf by Franz Zimmer ©
Schön ist so ein Ringelspiel by Heinz Conrads ©
I´brauch net mehr by 3 Mecky´s ©
Hab´s G´fühl- i hab z´viel by Peter Heinz Kersten ©
Was Du einmal versäumt hast by Robert Becherer ©
Die spanische Reitschul by Fred Perry ©
Im Linagrab´n by Berry- Zednik, ©
Es soll net schlechter werdn by Waltraud Haas ©
So wie´s damals war by Peter Jordan ©
Hamgeh is schön by Horst Chmela ©
Boshaft by Wiener konzertante Schrammeln ©
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Wienerlieder Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
22. August 2018
Veröffentlicht am:
22. August 2018
Ausgestrahlt am:
26. August 2018, 00:00
Thema:
Unterhaltung Musik allgemein
Sprachen:
RedakteurInnen:
Crazy Joe
Zum Userprofil
avatar
Erich Zib
redaktion (at) radiowienerlied.at
A-2822 Föhrenau