Grazer StudentInnen auf dem 54. Seminar der slowenischen Sprache, Literatur und Kultur in Ljubljana

Sendereihe
Graz Multikulti
  • Seminar in Ljubljana
    29:23
audio
Einblicke in die Slawistik Graz / Vpogled v graško slavistiko
audio
Von Russland bis Mexiko – Weihnachten und Neujahrsfeiern auf der Welt
audio
Treffpunkt Sprachen – Treffpunkt Graz
audio
Sprache der heutigen Jugendlichen in Österreich
audio
Reise in die Vergangenheit: „Die Geschichte der Doktordissertationen slowenischer Kandidaten in der Österreichisch-Ungarisch Monarchie (1872–1918)“
audio
Vlatko Stefanovski: I’ve always been searching for blues
audio
Minderheiten im Fokus: Gespräch mit Dr. Nives Zudič Antonič (Universität in Koper)
audio
Multikulturalität und Mehrsprachigkeit
audio
Graz in den Augen der internationalen Studierenden

Diese Sendung wurde Anfang Juli in Ljubljana aufgenommen, wo drei Studierende der Uni Graz am 54. Seminar der slowenischen Sprache, Literatur und Kultur in Ljubljana teilnahmen. Zwei von ihnen, Franziska Brunner und Aljaž Pestotnik Robič, sowie auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Kärnten, Moskau und Triest, sprechen über ihre Erlebnisse und den Ideenaustausch mit den Slowenistinnen und Slowenisten aus der ganzen Welt.  Prof. Mojca Smolej erzählt über das Thema des Seminars.

Die Sendung wird begleitet von der Musik der Band KieLoKaz aus Göppingen in Deutschland (ihr Musikstück Elektronisch Unterwegs aus dem Album Volkano, http://freemusicarchive.org/music/KieLoKaz/) und dem Lied Whisper von Boštjan Leben, seines Zeichens Komponist, Gitarrist, Musikproduzent und Weltreisender aus Celje (http://www.bostjanleben.com/).

Moderation: Agnieszka Będkowska und Bernhard Haas

Današnja oddaja je bila posneta v začetku julija v Ljubljani, kjer so se trije študirajoči Univerze v Gradcu udeležili 54. Seminarja slovenskega jezika, književnosti in kulture. Dva izmed njih, Franziska Brunner in Aljaž Pestotnik Robič, udeleženki iz Koroške, ter udeleženca iz Moskve in Trsta sprgovorijo o svojih seminarskih izkušnjah ter izmenjavi idej s slovenisti in slovenistkami iz celega sveta. Prof. Mojca Smolej pa razlaga temo letošnjega seminarja.
Program spremlja glasba skupine KieLoKaz iz Göppingena v Nemčiji (njihova skladba Elektronisch Unterwegs iz albuma Volkano http://freemusicarchive.org/music/KieLoKaz/) in pesem Whisper Boštjana Lebna, skladatelja, kitarista, glasbenega producenta in svetovnega popotnika iz Celja (http://www.bostjanleben.com/).

Moderacija: Agnieszka Będkowska in Bernhard Haas

Schreibe einen Kommentar