1968: Ernst Hager

Sendereihe
1918-1938-1948-1968 Schwerpunktprogramm zum Gedenkjahr
  • 20180824_1968_Ernst Hager_60-00
    60:00
audio
Erinnern 2018 im Mühlviertel (3b)
audio
Erinnern 2018 im Mühlviertel (3a)
audio
1968: Gunther Alois Grasböck
audio
KZ-Gedenkstätte Gusen – Teil 1/2
audio
KZ-Gedenkstätte Gusen – Teil 2/2
audio
1938: Zwischen den Kriegen – Teil 2/2
audio
Erinnern 2018 im Mühlviertel (2)
audio
Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim
audio
Erinnern 2018 im Mühlviertel (1)
audio
My68: Wolfgang Pammer

Ernst Hager, Sendungsmacher im FRF spricht über seine prägenden Erlebnisse im Zusammenhang mit dem Jahr 1968. Der damals 10jährige erinnert sich an den Einmarsch der russischen Truppen in Prag und die betroffene Stimmung die zuhause herrschte genauso, wie an die Freiheit in seiner Jugend und die Umbrüche in der katholischen Kirche zu jener Zeit. Wie viel kam von der 68er Bewegung im Mühlviertel an, welche Musik prägte seine Jugend und wie ändert sich die Perspektive auf die Welt, wenn man sie das erste mal als Fotografie aus dem Weltraum sieht? All diesen Fragen wird in dieser Sendung auf den Grund gegangen.

Schreibe einen Kommentar