Vom Leben mit Zahlen – Erich Neuwirth zur Bedeutung des Rechnens im Alltag

Podcast
Radio Dispositiv
  • Vom Leben mit Zahlen
    55:35
audio
Artificial Intelligence, Machine Learning & Digital Humanism - Julia Neidhardt und Stefan Woltran im Studiogespräch
audio
Zurück in die Herkunft - Markus Köhle auf Nabelschaulauf zu seinen Quellen
audio
Die Gerissene - Eva Schörkhuber im Gespräch über ihren jüngsten Roman
audio
Vinko Nino Jaeger: Holzskulpturen selbst gemacht - Queere Notizen vom schreibenden Körper
audio
Erdbeeren und Musik - Birgit Denk über ihr jüngstes Album
audio
Ada & Zangemann - Ein Märchen über Software, Skateboards und Himbeereis
audio
Tagebuch eines Windreisenden - Volkmar Mühleis im Gespräch
audio
Doors & Corners - DeepSec Conference 2021
audio
Nächte der Philosophie 2021 - Anna Gius und Leo Hemetsberger im Studiogespräch
audio
netzzeit 2021 out of control - Nora und Michael Scheidl im Studio zu Gast

Erich Neuwirth ist Mathematiker, Statistiker und Informatiker. Fernab jeglicher Elfenbeintürme ist ihm Wissenschaft vor allem ein Mittel zur Bewältigung gesellschaftlich relevanter, aber auch ganz alltäglicher Fragestellungen. Im Interview erklärt er unter anderem, weshalb E-Voting unter den gegebenen Voraussetzungen eine Gefahr darstellt, Mathematik Teil politischer Bildung sein und jeder Mensch über grundlegende Kenntnis von Statistik verfügen sollte.

Website Universität Wien Erich Neuwirth
Blog Erich Neuwirth Bildung und Statistik
Website Sunsite
Website RCOM
Website Wahlhochrechnung
Website Wahlanalyse
Website Wählerstromanalyse
Wikipedia Artikel Ziegenproblem

(CC) 2018 BY-NC-SA V4.0 – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer, Wien

Schreibe einen Kommentar