Philippinen: Zwei Jahre Duterte- eine menschenrechtliche Katastrophe

Sendereihe
Amnesty informiert – die monatliche Sendung für die Menschenrechte.
  • 2013.02.11_17.20_01.MP3
    59:55
audio
Trumps Erbe. Bidens Auftrag.
audio
Nicht nur Krise - Gutes aus 2020
audio
Briefmarathon und mehr
audio
Reformen und Repression in Saudi-Arabien
audio
Warum wir gegen die Todesstrafe sind
audio
Rindfleisch aus Brasilien und die Zerstörung des Amazonas
audio
Dringt diese Story noch zu dir durch? (Wiederholung)
audio
Polizeigewalt und Rassismus
audio
Seit 1970. Amnesty Österreich ist 50!
audio
Wie steht es um die Menschenrechte? Heinz Patzelt im Gespräch.

Rodrigo Duterte ist seit zwei Jahren Präsident der Philippinen. Seit dem werden die Menschenrechte nach und nach abgebaut, das Land wird zum Polizeistaat umgebaut.

Was in den letzten zwei Jahren auf den Philippinen passiert ist, berichtet Johann Schnellinger.

Weiters haben wir einen Überblick über aktuelle Themen, Sylvia Pumberger hat wieder einen engagierten Künstler für uns gefunden, und Veranstaltungstipps haben wir auch noch.

Gestaltung: Johann Schnellinger, Sarah Walther, Moderation: Sarah Walther

Schreibe einen Kommentar