• 2018-08-17_alt-und-krank
    55:45
  • OGG, 363.8 kbps
  • 145.09 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Welche Besonderheiten sind bei der Versorgung älterer und kranker Tierfreund_innen zu beachten?

Besonders Menschen, die keine Welpen bei Züchter_innen einkaufen weil sie verhindern wollen, dass ständig neue Tiere nachgezüchtet werden obwohl es bereits viele Tiere gibt, die keine Plätze haben, kommen öfter in die Situation ältere und kranke Tiere zu versorgen. Wie auch pflegebdürftige Menschen haben eben solche Tiere besondere Bedürfnisse. In dieser Sendung gehen wir darauf ein welche Aspekte Menschen beachten sollten, die Tiere bis an ihr Ende versorgen.
Bei Menschen ist Sterbehilfe in Österreich streng verboten, doch bei Tieren ist das ganz anders. Unter welchen Umständen erscheint es vertretbar ein Einschläfern zu erwägen?

Fremdmaterial in 2018-08-17_alt-und-krank
The Envelope by Blue Dot Sessions (cc-by-nc)
Open Flames by Blue Dot Sessions (cc-by-nc)
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Tierrechtsradio
Produziert am:
17. August 2018
Veröffentlicht am:
17. August 2018
Ausgestrahlt am:
17. August 2018, 11:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Franz Gratzer, Paula Stibbe
Zum Userprofil
avatar
Franz Gratzer
franz.gratzer (at) vgt.at
1020 Wien