Macht Sprache Politik? Macht.Sprache.Politik.

Podcast
Brisant
  • MachtSprachePolitik
    52:11
audio
TIERE.MENSCHEN.WÜRDE
audio
Terra Preta
audio
Es wurde Geld
audio
Es wurde Geld (Interview mit Heinz Hafner)
audio
Sozialpartnerschaft und Sozialpolitik unter Druck
audio
Ein Herz aus Stein. Das Schweigen der ÖVP.
audio
Mein Bauernladen ums Eck
audio
"Hallo Welt, hier bin ich"
audio
Wir sind die Frauen der Igbo Community Tirol...
audio
Die Grünen in Regierungsverantwortung - zwischen Umweltschutz und Menschenwürde

Oder aber & oder auch… Eine Collage aus Interviews, Texten und Liedern.

Sie hören die Wiederholung einer Sendung vom 9. Oktober 2017, die anlässlich der damals bevorstehenden Nationalratswahl im Rahmen einer Gemeinschaftsproduktion von 14 Freien Radios und 3 Community TVs unter dem Titel STIMMLAGEN ausgestrahlt wurde.

Die Sendung ist brisanter denn je. Deshalb eine Wiederholung und keine neuen Sommergespräche.  

Was vermuten Wähler*innen, welche MACHT mit SPRACHE in der POLITIK ausgeübt wird und wie sehr sie der Manipulation dient? ODER ABER sind andere Faktoren als die Sprache für den Wahlausgang entscheidend? UND wenn ja, welche? Solche Fragen ODER AUCH ungewöhnliche Hinterfragungen zur Wahl werden Sie in dieser Sendung hören. Seien Sie gespannt – auch auf die Antworten!

Im weiten und engen Sinn richten wir unser Hauptaugenmerk immer wieder auf die “mächtige” Sprache, wie sie uns exemplarisch in der Politik, bei Befragungen in Interviews und in literarischen Texten begegnet.

Wünsche der Wähler*innen an die Politiker*innen bilden den sagen-haften Abschluss unserer Sendung. Wir haben die Wahl! Es geht weiter, nächstes Jahr im Mai! Schicken auch Sie Ihre Wünsche – bitte nicht in den Wind!

Befragt wurden Menschen auf einer Wanderung der Grünen Bildungswerkstatt Tirol und namentlich: Silke Ötsch, PD für Finanz- und Wirtschaftssoziologie und Transformation, Roland Steixner, KPÖ-Plus-Spitzenkandidat Innsbruck Stadt.

Eine Sendung von Leonie Drechsel und Jutta Seethaler.

 

INFORMATION ZUR GEMEINSCHAFTSPRODUKTION DER FREIEN MEDIEN: 

STIMMLAGEN ist von 14 Freien Radios und 3 Community TVs anlässlich der damals bevorstehenden Nationalratswahl ins Leben gerufen worden: www.stimmlagen.at.

Seit 2018 wird unter dem Namen STIMMLAGEN ein gemeinsames Infomagazin der Freien Radios in Österreich produziert und ausgestrahlt. Alle Ausgaben gibt es online zum Nachhören oder zum Abonnieren als Podcast.: https://cba.fro.at/series/stimmlagen-das-infomagazin-der-freien-radios

Und unsere Sendung gibt es auch zum Sehen: https://dorftv.at/video/28031

Leave a Comment