Roundtable-Gespräch: Ein Gespenst geht wieder um. Karl Marx im 21. Jhdt.

Sendereihe
Kultur und Bildung spezial
  • kub Spezial 10.8.2018
    59:39
audio
#itsup2us: Vielfalt leben und sichtbar machen - Impulsvorträge
audio
Holocaust-Gedenktag: Film und Diskussion der Kunstuniversität Linz
audio
Wie steht es um das Geschlechterverhältnis im Journalismus?
audio
Sexismus in deutschen Raptexten
audio
#itsup2us: Medienvielfalt stärken - Impulsvorträge
audio
Short film in the Time of Pandemic
audio
Stollensystem „Bergkristall“
audio
#itsup2us: Wege aus der Klimakrise – Impulsvorträge
audio
Kulturviertelwochen – KulTOUR 5 zu Gast bei Radio FRO
audio
"Für die Menschenrechte Widerstand leisten"

Karl Marx im 21. Jahrhundert“ betitelt sich eine insgesamt 12-teilige Veranstaltungsreihe, deren erste Hälfte bereits hinter uns liegt, ab Anfang November folgt der zweite Teil, vorwiegend mit Vorträgen im Linzer Wissensturm.

https://vhskurs.linz.gv.at/index.php?kathaupt=11&knr=18.11050&kursname=Karl+Marx+im+21+Jahrhundert

Beim von Roland Atzmüller – Institut für Gesellschaftstheorie und Sozialanalysen der Johannes Kepler Universität Linz – eingeleiteten und moderierten Roundtable-Gespräch waren folgende Persönlichkeiten mit ihren Stellungnahmen zu Marx und seiner Bedeutung in der Gegenwart zu hören:

Frieder Otto Wolf (Freie Universität Berlin); Katharina Hajek (Institut für Politikwissenschaften der Uni Wien); Stefanie Hürtgen (Universität Salzburg, Wirtschaftsgeographie).

Mitschnitt: Technikteam Wissensturm Linz

Bearbeitung für Kultur und Bildung Spezial: Erich Klinger

VeranstalterInnen der Reihe „Karl Marx im 21. Jahrhundert“: Institut für angewandte Entwicklungspolitik; JKU (s.o.); Volkshochschule Linz.

Etliche Aufnahmen dieser Reihe finden sich im Archiv von Radio FRO unter cba.fro.at

Schreibe einen Kommentar