• 280808_1968_Gerhard Woratschek_60-00
    60:00
  • MP3, 192 kbps
  • 82.4 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Gerhard Woratschek, der bei uns im Freien Radio Freistadt die Sendungen „Jazz findet Freistadt“ und „Musik vom Planeten Erde“ gestaltet, spricht hier über seine Erfahrungen des Jahres 1968 als er 20 Jahre alt war. Natürlich wollte er zu dieser Zeit von den autoritären Strukturen die in Österreich vorherrschten ausbrechen. Bei ihm ist es über Musik gegangen. Aber Popmusik und Politik vermischte sich auch bei ihm. Mehr dazu in dieser Sendung.

Produziert am:
08. August 2018
Veröffentlicht am:
08. August 2018
Ausgestrahlt am:
08. August 2018, 14:05
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Claudia Prinz
Zum Userprofil
Freies Radio Freistadt
Für E-Mail Adresse klicken
4240 Freistadt