• TTW_Special_18_25.07.2018 - Full House in Haus im Ennstal
    60:25
  • MP3, 128 kbps
  • 55.33 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Das zweite einstündige Special zu den Theatertagen Weißenbach 2018 – dem etwas anderen SommerTheaterFest im Rahmen des Theaterlandes Steiermark beschäftigte sich mit einem Projekt der österreichisch-katalanischen Gruppe „Elèctrico 28“ (Graz/Barcelona). „Full House“ – am Schloßplatz in Haus/Ennstal – erzählt  die Geschichte einer Nachbarschaft von 4 Tieren (Hund, Pferd, Koala, Tiger) und ihrer „nonverbalen“ Kommunikation, die universelle kleine und große Fragen des Zusammenlebens stellt. Nach der Probe am Tag vor der Aufführung erzählen die Schauspielerin, Dramaturgin und Ideengeberin Ana Redi-Milatovic und der Komponist und Schauspieler Siruan Darbandi über die Enstehungsgeschichte  von „Full House“ und blicken hinter die Theaterarbeit dieser europäischen Off Theater-Compagnie und der speziellen Verbindung von Musik und Spiel. Mit den Themen aus dem Stück von Siruan Darbandi . Interview und Live-Moderation: Thomas Hein