Das Nationalparkradio – Sendung vom 25.7.2018 | Cultural Broadcasting Archive
 
  • Nationalparkradio - Sendung vom 2018.07.25
    59:56
  • MP3, 128 kbps
  • 54.88 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Thema: Naturwaldpioniere
Brotbaum Fichte wurde Jahrzehnte in der Forstwirtschaft gelehrt. Aber es gab auch schon früher andere Ansätze und Querdenker…

Es ist wichtig bestimmte Waldflächen aus der Nutzung zu  nehmen, sich selbst zu überlassen, der Natur zu überlassen und das auf lange Sicht zu studieren, wie sich so ein Wald entwickelt, was in so einem Wald passiert. Das wurde schon vor über 200 Jahren erkannt. Viel später sind Forstleute auf diese Idee gekommen und erst dann die Wissenschaft.

Gäste:
Georg Frank – Bundesforschungszentrum für Wald
Jürgen Thum – Steiermärkischen Landesforste a.D.

Musikredaktion:
Susanne Wölger-Olivier

Moderation:
Andreas Hollinger