Hocknkabinett – Magazin für Arbeit und Alltag: Smart Meter, die neuen Stromzähler

Sendereihe
Hocknkabinett
  • sm
    27:13
audio
Käthe Leichter: Eine starke Stimme für Frauen
audio
Käthe Leichter2: Eine Stimme für Frauen
audio
Käthe Leichter1: eine Stimme für Frauen
audio
Die Geschichten hinter einer "Klassen"-Reise
audio
Jobsuche für junge Frauen
audio
Was man aus Löhnen der Vergangenheit lernt
audio
Armut im Lockdown
audio
Zivilcourage statt Hass im Netz
audio
100 Jahre Arbeitslosenversicherung
audio
Die Liebe zum Plan B

Ab Oktober 2018 werden auch in Wien neue Stromzähler installiert. Die Alten Geräte werden durch den sogenannten „Smart Meter“ ersetzt. Das ist ein digitales Gerät, das im Gegensatz zum alten, analogen Ferraris-Stromzähler über eine Reihe neuer, „intelligenter“ Funktionen verfügt. Es misst alle 15 Minuten den Stromverbrauch und speichert diese Werte im Gerät. Der Smart Meter ist über eine Kommunikationsanbindung mit dem jeweiligen Netzbetreiber verbunden. Der Stromverbrauch wird täglich an den Netzbetreiber übertragen.
Wie die Umstellung vor sich gehen wird, was das neue Gerät genau macht und wie es mit der Sicherheit der Daten aussieht – darüber spreche ich in der heutigen Sendung mit Michael Soder von der Arbeiterkammer Wien.

Schreibe einen Kommentar