Kongoerfahrungen

Sendereihe
Open Space – im Freien Radio Freistadt
  • 20180723_kongoerfahrungen_59-46
    59:46
audio
„unaufdringlich, aber eindringlich“
audio
I Radiatori
audio
Nnella - Dear Beloved Asshole
audio
Winterliche Klangentspannung
audio
Mitverantwortung der Medien für Migrationsklima
audio
Integrationsarbeit in OOE
audio
Musik aller Epochen die uns interessant erscheint
audio
Brückenbauerin Sundus
audio
Poetry-Slam Freistadt
audio
Schaffen und Einfluss von Brigitte Schwaiger

Elikia – Das ist das Wort für Hoffnung in der Sprache Lingala, einer der vier Sprachen im Kongo.

Die Freistädterin Hermine Moser berichtet von ihrem Arbeits-Aufenthalt in der Demokratischen Republik Kongo im Mai/Juni 2018. Sie hatte dort zum dritten Mal an verschiedenen Orten und Städten in der kongolesischen Provinz Frauen-Gesundheitsschulungen gemeinsam mit ihrem kongolesischen Team durchgeführt. Äußerst engagierte Menschen, die sich durch die widrigen Lebensumstände und die Untätigkeit und Korruptheit der Regierung nicht entmutigen lassen, haben sie tief beeindruckt.

Schreibe einen Kommentar