Kuhanje poleti – z lahko hrano pomagamo ohladiti telo I Kochen im Sommer – mit leichten Speisen den Körper abkühlen

Sendereihe
Kuhajmo z Lili – Preprosto vegansko
  • PreprostoVegansko1872018
    Download
    29:58
audio
Eno jabolko na dan odžene bolezen stran I Apfel – täglich ein Apfel erspart den Arztbesuch
audio
KAKO POMAGAMO S PREHRANO SEGRETI TELO? I DURCH ERNÄHRUNG DEN KÖRPER ERWÄRMEN
audio
Darovi jeseni - zgodba o buči I Der Herbst ist da – und damit der Kürbis
audio
Polnovredna prehrana od rojstva do šole I Wertvolle Nahrung von Geburt bis Schule
audio
S kuhanjem pričaramo dom I Durch das kochen familiäre Stimmung schaffen
audio
Veselo druženje z otroki v kuhinji - nič več izbirčnosti I Fröhliches Zusammensein mit Kindern - keine Mäkelei mehr
audio
Divje rastoče rastline v naši prehrani - zgodba o svobodi in neodvisnosti I Wildpflanzen in unserer Ernährung – eine Geschichte über Freiheit und Unabhängigkeit
audio
SLADKORJI V VSAKODNEVNI PREHRANI I ZUCKER IN UNSERER ERNÄHRUNG
audio
Postenje I Fasten

V vročih poletnih mesecih si zagotovo želimo čim manj čas preživet za štedilnikom. Poleg tega lahko prehrano prilagodimo tako, da pomagamo telesu, da se lažje ohladi. Pripravljamo dosti zelene zelenjave, kot je brokoli, stročji fižol, koleraba – pokuhamo samo na kratko ali jo pripravimo na pari. Uporabimo jo v solatah, dodamo več surovih sestavin, kot je paradižnik, redkvice in kumare, korenček naribamo surov in vse to pisano druščino prelijemo z rahlo pikantnimi prelivi. Jejmo več sadja iz lastnega okolja, saj nas poletje bogato obdari z višnjami, češnjami, malinami, borovnicami, breskvami, marelicami, dinjami in lubenicami. Prav tako jejmo manj in večkrat, poskrbimo tudi za pitje zdravih tekočin, kot so ohlajeni zeliščni čaji z dodatkom mete in limone ali kvalitetno vodo. Poletje je idealno za tiste, ki želijo spremeniti način prehranjevanja in začeti z vegansko prehrano.

__________________________________________________________________________________________

In heißen Sommermonaten hat man bestimmt keine Lust, viel Zeit am Herd zu verbringen, außerdem kann man im Sommer seine Ernährung so anpassen, dass der Körper dadurch abgekühlt wird. In diesem Sinne soll man viel Gemüse zubereiten, wie z.B. Brokkoli, grüne Bohnen oder Kohlrabi. Am besten wird es kurz gekocht oder im Dampf gegart. Mit diesem Gemüse kann man auch Salate zubereiten und rohes Gemüse dazugeben, wie z.B. Tomaten, Radieschen, Gurken und geriebene Karotten und diese bunte Mischung mit einem leicht pikanten Dressing übergießen. Man sollte auch viel regional erzeugtes Obst essen, denn in dieser Jahreszeit gibt es reichlich davon: Sauerkirschen, Kirschen, Himbeeren, Heidelbeeren, Pfirsiche, Marillen, Melonen und Wassermelonen. Man sollte auch öfter, aber weniger essen und reichlich trinken, besonders gekühlte Kräutertees mit Zugabe von Minze und Zitrone oder Wasser. Der Sommer ist auch die beste Zeit für die Umstellung auf die vegane Ernährung.

Schreibe einen Kommentar