Thomas Roithner zur „Militarisierung der EU“

Podcast
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • Militarisierung der EU Teil 1
    02:48
  • Militarisierung der EU Teil 2
    02:55
audio
29:59 Min.
Topa – Tode bei Polizeieinsätzen aufklären | Immobilienskandal am Gaudenzdorfer Gürtel
audio
29:51 Min.
Hausdurchsuchung bei RDL | Menschenrechtsbericht Graz | Samuel Stuhlpfarrer zur Zeitschrift Tagebuch
audio
30:00 Min.
„Konflikte um Raum gibt es überall“ – Gabu Heindl | „Hier entscheidet sich das 1,5 Grad Ziel“ – Lützerath verteidigen
audio
24:09 Min.
Eröffnung des Tages der Menschenrechte | Anna Majcan und Sarah Kampitsch von Catcalls of Graz im Gespräch

audio
28:54 Min.
"Wir werden die Räumung in Lützerath verhindern" - Sendeschwerpunkt zu Lützerath
audio
30:00 Min.
Erde brennt! - Hörsaalbesetzung in Graz | Interkulturelle Kommunikation | Nightline Uni Graz
audio
30:00 Min.
Zimmer statt Zelte – Proteste in Spielfeld | Projektstart: ROLE MODELS
audio
30:00 Min.
„Jina Mahsa Aminis Ermordung war ein Femizid!“ | IG24 gegen Scheinselbstständigkeit | Feiertags-Konsumwahn
audio
30:00 Min.
Galerie gegen Sexismus eröffnet | Proteste gegen den nationalen Aktionsplan Behinderung | Angriffskrieg der Türkei
audio
30:00 Min.
„Sperrt ihr uns die Unis, sperren wir euch die Straßen!“ - Tausende Studierende protestieren | Budget-Lage der Stadt Graz

Ein Interview mit Sozial- und Wirtschaftswissenschafter Thomas Roithner zur Militarisierung der EU und zur Neutralität Österreichs zum Anlass der neuübernommenen österreichischen EU-Ratspräsidentschaft.

Entstanden im Rahmen des VON UNTEN Nachrichten-Workshops von Radio Helsinki in Kooperation mit der Attac Sommerakademie 2018 in Graz.

Schreibe einen Kommentar