Föderalismus-Symposium 2018: (De)Radikalisieung – Wie kann man die Jugend (wieder) für Demokratie begeistern? Teil 2

Sendereihe
Fokus Wissen
  • 20180728_Symposium_(De)Radikalisierung_Teil 2_01-06-27
    66:27
audio
Präsentation der österreichweiten Jugendstudie „Recht auf Schutz vor Gewalt“
audio
Fokus: Wissen_Vortrag von Christine Bauer-Jelinek
audio
Die Zivilgesellschaft der Zukunft 05
audio
Die Zivilgesellschaft der Zukunft 04
audio
Die Zivilgesellschaft der Zukunft 03
audio
Die Zivilgesellschaft der Zukunft 02
audio
Die Zivilgesellschaft der Zukunft 01
audio
Lisz Hirn in Diskussion mit Christine Haiden
audio
Diskussion: Bedingungsloses Grundeinkommen - was würde das v.a. für Frauen bedeuten?
audio
Dr. Tamara Diezinger: Psychische Gesundheit und Krankheit von Kindern und Jugendlichen

Am 5. Juni 2018 veranstaltete der Oö. Landtag bereits zum vierten Mal ein sogenanntes Föderalismus-Symposium. 2018 stand es unter dem Motto: (De)Radikalisierung -Wie können wir die Jugend (wieder) für Demokratie begeistern?

Dies ist der zweite von 2 Teilen zum Föderalismus Symposium 2018. In dieser Ausgabe senden wir die Aufzeichnung der 2 Talkrunden bei denen zum einen die Klubobleute der vier Landtagsparteien in der einen Runde, sowie zwei engagierte Lehrkräfte und die drei Landesschulsprecher in der zweiten Talkrunde diskutieren. Prof. Dr. Franz Keplinger, der Rektor der privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz sprach eröffnende Worte.

Diskutanten der ersten Talkrunde:
• Ingrid ZOBL-MITTERMAYR, Professorin /ORG der Franziskanerinnen Wels
• Bernhard LEITGEB, , Direktor Berufsschule Mattighofen
• Magdalena STEFELY, Landesschulsprecherin f. d. berufsbildenden mittleren und höheren Schulen
• Benedikt NEUHUBER, Landesschulsprecher für die Allgemein bildenden höheren Schulen
• Martin STEINER, Landesschulsprecher für die Berufsschulen
Durch die Diskussion führte Johannes Jetschgo, Chefredakteur im ORF-Landesstudio Oberösterreich.

Im Anschluss an diese Talkrunde diskutierten auch noch die Klubobleute der 4 Landtagsparteien. Zum Thema (De)Radikalisierung -Wie können wir die Jugend (wieder) für Demokratie begeistern? sprachen:
• Helena KIRCHMAYR (ÖVP)
• Adalbert CRAMER, Dritter Landtagspräsident
(in Vertretung von FPÖ-Klubobmann Herwig MAHR)
• Christian MAKOR (SPÖ)
• Gottfried HIRZ (GRÜNE)
Durch die Diskussion führte ebenfalls Johannes Jetschgo, Chefredakteur im ORF-Landesstudio Oberösterreich

Im ersten Teil der Sendereihe können Sie Fachvorträge von Sigrid Meinhold-Henschel von der Bertelsmann-Stiftung in Deutschland und Univ.-Prof. Peter Parycek, Leiter des Kompetenzzentrums Öffentliche IT am Fraunhofer Fokus Institut Berlin und Professor an der Donau-Uni Krems hören. Diese können Sie hier hören: https://cba.fro.at/379786

 

 

Schreibe einen Kommentar