Der Riss | Cultural Broadcasting Archive
 
  • 2018_06_10_Radio_Literaturhaus
    59:24
  • MP3, 180.71 kbps
  • 76.79 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Radio Literaturhaus stellt ihnen das Buch DER RISS und die gleichnamige Ausstellung im Literaturhaus vor. Für das spanische Magazin „El País Semanal“ machten sich der Fotograf Carlos Spottorno und der Journalist Guillermo Abril auf den Weg an die Außengrenzen der EU: von Melilla, der spanischen Enklave in Marokko, schwer bewacht und durch einen schier unüberwindbaren Zaun geschützt, bis in den Norden Finnlands und die Wälder Weißrusslands, wo NATO-Truppen für einen Grenzkonflikt mit Russland trainieren. Das Buch DER RISS (Avant Verlag 2017, übersetzt aus dem Spanischen von André Höchemer) basiert nicht auf realen Ereignissen – es IST die Realität.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
10. Juni 2018
Veröffentlicht am:
16. Juli 2018
Thema:
Kultur Literatur
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Waltraud Hochradl
Zum Userprofil
avatar
Waltraud Hochradl
hochradl (at) literaturhaus-salzburg.at
5020 Salzburg